info@atelierduvoyage.ch       +41 (0) 21 312 34 22
Planen Sie jetzt

Wer hätte gedacht, dass Italien und besonders das venezianische Hinterland ein schiffbares Wassernetz von über 400 km besitzt? Ein Netz, das schönste Bootsfahrten quer durch Hügel und Weinberge ermöglicht, vom schlummernden Dorf zur historischen Stadt, von Insel zu Insel mitten in der Lagune und als Drehscheibe Venedig… die überraschendste aller Städte, die der Mensch je erfunden hat.

Diese Gegend Italiens ist wie ein riesiges Mosaik, wo jeder finden kann, was seinen Affinitäten am besten entspricht; selbstverständlich Venedig und die Inseln der Lagune, aber auch die Naturreserve von Marano, die feinen Sandstrände von Bibione, der schöne Marktflecken Ferrare im Po-Delta und der ruhige Fluss Sile bis zu den wunderbaren Palästen in Treviso…

 

ITALIE Carte

 

HÖHEPUNKTE

  • Sonne von März bis November
  • Charme von Venedig
  • Schlösser und Paläste der Brenta entlang
  • Herrliche Strände
  • Bemerkenswerte Gastronomie und Weine
  • Dolce Vita
  • Sehr wenig Schleusen
  • Per Zug leicht zugänglich

 

SEHENSWERT

Venedig und die Lagune

Unsere Boote dürfen nicht in der Stadt navigieren. Zwei Jachthäfen stehen zu Ihrer Verfügung, einige Minuten vom Markusplatz… Weiter in der Lagune befinden sich die Inseln Murano, Burano, Torcello und San Francesco del Deserto, die Ihre Tage ausfüllen werden.

Das Po-Delta

Der Nationalpark des Po-Deltas ist eine einzigartige Welt, die nur per Boot leicht zu entdecken ist. Eine Fahrt für Liebhaber der Ruhe und Zufriedenheit, die aber auch ermöglicht, Ferrare, reines mittelalterliches Juwel der Renaissance, zu besichtigen.

 Entfernt von der Touristenmasse

Abseits der belebten Stadt Venedig führt Sie das Tal des Flusses Sile in einigen Windungen durch eine milde Landschaft zur eleganten Stadt Treviso. Ein wenig östlich öffnet sich der Fluss Friuli Ihrer Neugierde: leichte Navigation, zahlreiche Möglichkeiten zum Festmachen, schöne Strände und eine authentische italienische Stimmung!

Tafelfreuden

Wahrscheinlich kann man in der Region Venetien die italienische Gastronomie am besten kosten: natürlich die unzähligen Pasta Sorten, aber auch eine bemerkenswerte Auswahl an Frischprodukten vom nahe liegenden Meer… und dazu ein kühler Pinot Grigio!

Strände am Adriatischen Meer

Diese Gegend kann sich rühmen, einige der schönsten Sandstrände Italiens zu besitzen: ein guter Grund die kulturellen Entdeckungen mit Sonne und Entspannung zu kombinieren!

 

VORSCHLÄGE FÜR BOOTSFAHRTEN HIN UND ZURÜCK

Die angenehmste Formel um in Ihrem Rhythmus ohne Zwang noch Zeitplan zu navigieren. Wir geben hier weder Kilometer- noch Schleusenzahl an, denn es gibt zahlreiche Verlockungen für Ausschweifungen.

7 Tage und mehr :

 Chioggia – Venedig und Lagune – Jesolo und zurück Boot aussuchen
 Chioggia – Venedig und Lagune – Treviso und zurück
 Chioggia – Mesola – Bonelli – Porto Viro – Chioggia
 Chioggia – Venedig und Lagune – Treviso und zurück Boot aussuchen
 Chioggia – Venedig und Lagune – Padova und zurück
 Chioggia – Mesola – Bonelli – Porto Viro – Chioggia
Casale – Venedig und Lagune und zurück Boot aussuchen
Casale – Treviso – Venedig und Lagune und zurück
Precenicco – Marano – Aquileia – Grado – Caorle und zurück


14 Tage und mehr :

 Chioggia – Venedig und Lagune – Marano – Treviso und zurück Boot aussuchen
 Chioggia – Ferrara – Comacchio – Bonelli – Chioggia
 Chioggia – Venedig und Lagune – Jesolo – Caorle und zurück Boot aussuchen
 Chioggia – Ferrara – Comacchio – Bonelli – Chioggia
 Chioggia – Mantova – Ferrara – Porto Viro – Chioggia
 Casale – Jesolo – Venedig und Lagune – Padova – Chioggia und zurück Boot aussuchen

 

UNSERE EINWEGMIETEN

In beiden Richtungen realisierbar, Reservierung unbedingt bei der Einschreibung.

7 Tage und mehr :

 Chioggia – Marano 140 bis 180 km, 5 Schleusen, 5 Drehbrücken, 17 bis 22 Fahrstunden Boot aussuchen
 Casale – Precenicco 150 bis 200 km, 4 Schleusen, 6 Drehbrücken, 30 bis 35 Fahrstunden Boot aussuchen

 

WICHTIG

Das Befahren von Kanälen und Flüssen in Italien macht keine besonderen Schwierigkeiten. Dies gilt jedoch nicht für die Stadt Venedig und die Lagune: « Vaporetti », private, schnelle Motorboote und gemütliche Gondeln bilden einen regen Verkehr auf dem Wasser… Eine gewisse Erfahrung ist deshalb wünschenswert.